Restaurants in Bellagio

Restaurants in Bellagio / Lago di Como

Restaurants in Bellagio gib es reichlich. Wer für den Comer See typische Gerichte probieren möchte, dem sind die beiden folgenden Restaurants empfohlen. Der Comer See ist reich an Fischen. De See ist an einigen Stellen über 400 Meter tief und erhält durch die hohen Berge viel frisches Wasser. Den Fischen scheint es zu gefallen, und uns auch.

Typsiche Fischgerichte gibt es in vielen Restaurants rund um den Comer See. Das Terrazza Barchetta liegt im Herzen von Bellagio und ist über viele Stufen zu erreichen. Das Restaurant gibt es bereits seit 1887. Wir haben uns für typische regionale Fisch-Gerichte entschieden: „Lavarello al burro e salvia“ und „Risotto al persico“. Lavarello ist ein Forellen ähnlicher Fisch, der im Comer See lebt. Persico ist ein Flußbarsch, er wird oft traditionell mit Risotto serviert. Wer im Sommer kommt, sollte unbedingt reservieren.

Restaurants in Bellagio

Lavarello vom Comer See

Im Ristorante Silvio – am Ortseingang von Bellagio – sitzt man im Sommer herrlich auf der Veranda unter Weinreben und blickt direkt auf den See. Der Besitzer Cristian fährt jede Nacht zum Fischen. Wenn wir zum Frühstück kommen – es gibt auch einige Hotelzimmer zu mieten – ist er bereits zurückgekehrt und sortiert seine Netze. Unser Lieblingsessen bei Silvio: Lavarello con salsa verde. Sehr zu empfehlen!

Restaurants in Bellagio

Terrazza Barchetta: Salita Melia 13, Bellagio, Tel. 0039 031 951389

Ristorante Silvio: Via Paolo Carcano 10-12, Bellagio, Tel. 0039 031 950322



© 2017 CARRYS TRAVEL BLOG by CARRYS Concept Store