Flohmarkt Mailand

Mercatone dell`Antiquariato: Flohmarkt in Mailand

Jeden letzten Sonntag im Monat wird die Gegend links und rechts des Naviglio Grande im Süden Mailands zu einem großen Antiquitätenmarkt, dem Mercatone dell`Antiquariato. Auf diesem Flohmarkt in Mailand gibt es entlang des Kanales zu beiden Seiten und in den Nebenstraßen an über 400 Ständen Antiquitäten, Möbel aus den 50er Jahren, alte Bilder, Schmuck und Designertaschen – dazu viele Bücher und Vintage-Kleidung. Auch wer nicht auf der Suche nach einem Vintage-Schnäppchen ist, sollte sich diesen Flohmarkt in Mailand nicht entgehen lassen. Es macht einfach Spaß, auf den alten Pflastersteinen den Kanal entlang zu schlendern, das bunte Treiben auf dem Flohmarkt zu beobachten, ein wenig zu handeln und zwischendurch in einem der vielen Cafés einzukehren.

Flohmarkt in Mailand Flohmarkt in Mailand Flohmarkt in Mailand

Der Navigio Grande ist einer der beiden größeren Kanäle Mailands. Er führt vom Ticino-Fluß aus dem Tessin direkt nach Mailand. In früheren Zeiten wurde auf dem im 12. Jahrhundert erbauten Kanal der für den Dombau benötigte Marmor bis in die Stadt hinein transportiert. Früher lebten hier Arbeiter und Handwerker. Heute wird der Kanal von unzähligen Bars, Cafés und Restaurants gesäumt. Die Gegend im Süden der Stadt hat sich von einem zu einem beliebten Ausgehviertel für die Mailänder entwickelt.

Einkaufen in Mailand

Mercatone dell’Antiquariato: Naviglio Grande, jeden letzten Sonntag im Monat, 9.00-18.30 Uhr

 



© 2017 CARRYS TRAVEL BLOG by CARRYS Concept Store