Karneval in Venedig

Karneval in Venedig – Venezia sull‘ acqua

Offiziell eröffnet wird der Karneval in Venedig jedes Jahr mit dem Volo di Angelo. Dabei schwebt ein als Engel verkleideter Artist vom Campanile – dem Glockenturm – auf den Markusplatz herab. In diesem Jahr am 18. Februar. Aber bereits eine Woche vorher ist Karneval in Venedig. Wir waren am Wochenende bei dem historischen Umzug Venezia sull‘ acqua mit geschmückten Booten im Canale Grande dabei. Ein wunderbares Spektakel für Zuschauer und Teilnehmer. Unzählige Boote mit verkleideten Insassen fahren vom Markusplatz kommend den Canale Grande hoch. Ob Piraten oder Sumo-Ringer, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Sogar ein Boot mit einem kleinen Orchester war dabei. Besonders beeindruckend: das Boot mit dem tanzenden Paar, sie tanzten während des ganzen Umzuges.

Karneval 2017 in VenedigÜberall in der Stadt gibt es Karnevalsmasken, kunstvoll gefertigte in alteingesessenen Geschäften und günstige Varianten, die von fliegenden Händlern verkauft werden. Karnevalsmasken haben in Venedig eine alte Tradition. Sie werden bereits seit dem 13. Jahrhundert getragen. Das Tragen der Masken war nur zu Karneval sowie zu offiziellen Banketten der Seerepublik Venedig erlaubt. Im 18. Jahrhundert erlangte der Karneval in Venedig seine größte Pracht, auch Casanova liebte das bunte Treiben, konnte er sich doch so unerkannt seinen Gelüsten hingeben…

Bis zum 28. Februar gibt es unzählige Veranstaltungen, die meisten davon auf dem Markusplatz und in der näheren Umgebung. Das schönste Kostüm wird prämiert, auf dem Markusplatz werden einer alten Tradition folgend die 12 schönsten venezianischen Mädchen gewählt. Privatpersonen spazieren in alten Kostümen durch die Stadt und Kinder werfen Konfettis auf die Erwachsenen. Eine lohnenswerte Alternative für alle, die dem deutschen Karneval entfliehen wollen.


Tagged: ,


© 2017 CARRYS TRAVEL BLOG by CARRYS Concept Store