Tarte aux prunes – Pflaumentarte aus Frankreich

PflaumentarteDie ersten Pflaumen sind reif, in Frankreich kommen sie zumeist aus dem Südwesten des Landes. Wir haben bereits im Sommerurlaub unseren ersten Pflaumenkuchen der Saison gebacken: Tarte aux prunes  – eine Pflaumentarte selbstverständlich nach französischem Rezept.

Das Rezept für unsere Pflaumentarte – Tarte aux prunes

Zutaten: 180 gr. frische Butter, 2 EL Sahne, 1/2 Tl Salz, 1 Ei, 4 EL Zucker, 250 gr. Mehl und natürlich 1kg Pflaumen

Pflaumen

Comment on fait: 1. den Mürbeteig bereiten: Dazu die Butter vorher aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie schön weich ist. Zusammen mit Sahne, Salz, Zucker, Mehl und Ei gut kneten und dann zu einer Kugel formen, für ca. 1 Std. in den Kühlschrank legen. 2. Während der Teig kühlt, werden die Pflaumen gewaschen und  entkernt. 3. Eine Tortenform fetten. 4. Teig dünn ausrollen und einen höheren Rand formen.

Tarte aux prumes belegen

5. Pflaumen kreisförmig positionieren. 6. Das ganze mit Zimt und Zucker bestreuen. 7. In den Ofen stellen und bei 180° C, ca. 45 min backen.

Noch lauwarm, direkt aus dem Ofen duftet die Tarte nicht nur wunderbar, sondern schmeckt auch herrlich! Und wie sagte bereits La Quintinie, ein Gärtner Ludwigs des XIV: „Es sind die Früchte, die mich am meisten verzaubern“.

Tarte aux prumes



© 2017 CARRYS TRAVEL BLOG by CARRYS Concept Store